Mitglieder-Infos


Generalversammlung 2024

Alle Informationen und Dokumente zur Generalversammlung 2024 des Vereins BFH Alumni Technik am 5. April 2024 an der 
BFH, Quellgasse 21, 2500 Biel (ab 5. März 24  hier aufgeschaltet )


Präsidenten-Bulletin #2 - 21.Dez.2023

BFH-Alumni Technik: Bulletin Präsident vom 21. Dez. 2023

Das Jahr neigt sich mit schnellen Schritten seinem Ende zu. Vieles haben wir erlebt – sei es global als auch regional. Die Zunahme von Umwälzungen und Auseinandersetzungen, die wir in letzter Zeit erleben, stimmen mich persönlich traurig und schüren Angst und Sorge vor der kommenden Zukunft. Aber jede Veränderung bringt auch eine Chance uns neu auszurichten, zu verändern und uns zu bestätigen. 

Auch wir im Kleinen stellen uns, sei es neuen als auch alten Herausforderungen, mit denen wir tagtäglich konfrontiert werden. Der «Neustart» unseres Vereins und die Abkehr von alten Werten fordert von uns allen mehr als wir erwarteten, ob wir wollen oder nicht; aber wir sind bereit die Zukunft unseres Vereins neu zu gestalten. Um diese Veränderungen umzusetzen, mussten und müssen wir ein sehr hohes Tempo einschlagen.

Unser bisheriges Sekretariat mit der bekannten Barbara Hirsiger hat sich entschlossen die langjährige Zusammenarbeit auf die kommende GV 2024 zu beenden. Wir danken jetzt schon Barbara und Sonja für die gute und angenehme Zusammenarbeit in den vergangenen 30 Jahren.

Gleichzeitig fanden wir mit den Verwaltungs-Services der FH-SCHWEIZ einen guten Ersatz. Die FH-SCHWEIZ wird die Arbeit ab Januar 2024 sukzessive bis zur GV24 übernehmen. Der Übergang sollte fliessend sein und somit keine Auswirkungen auf unser Vereinsleben haben. Wir erwarten sogar, dass sich die Abläufe vereinfachen.

Auch im Vorstand wird es eine Verjüngung geben. Wir sind bereits mit Interessenten im Gespräch, die sich im Vorstand einbringen und mitgestalten wollen. Wir werden die Personalien an der GV24 kommunizieren. Trotzdem sind wir für weitere Kandidaten offen, die aktiv im Vorstand mitwirken wollen.

Im Weiteren laufen die TEC-Stämme erfreulich an. Diese Stämme in Biel und Bern werden auch im 2024 zusätzlich mit interessanten TEC-Visits ergänzt und erweitert.

Wie angekündigt, fördern wir das Interesse bei unseren Mitgliedern mit einigen angekündigten «Programmen»:
Mit der be-advanced (https://be-advanced.ch/) konnten wir dabei einen weiteren Partner gewinnen, der uns in Sachen «Unternehmer-Förderung» professionell unterstützt. Dazu finden am 6. Feb. 24 und am 6. Aug. 24 vor den TEC-Stämmen in Bern Info‑Veranstaltungen statt. Bitte meldet Euch frühzeitig an, da die Platzzahl limitiert ist.

Mitte Februar 2024 findet die nächste Vorstandssitzung – die letzte vor der GV – statt. Falls Ihr Anträge oder Anregungen habt, bitte meldet Euch rechtzeitig bei mir oder im Sekretariat.

Eine grosse Freude bilden die fünf (5) Neumitglieder, die wir in diesem Halbjahr gewinnen konnten. Wie schon in meiner Antrittsrede mitgeteilt, möchte ich den Frauenanteil in unserem Verein signifikant erhöhen. Deshalb ist der Eintritt einer Dame ein grosser Lichtblick für mich.

Zum Abschluss wünsche ich Euch und Euren Lieben wunderschöne, besinnliche und erholsame Festtage; viel Gesundheit und alles Gute fürs 2024.

Freue mich auf interessante Begegnungen mit Euch im nächsten Jahr.

Euer Präsident

Jimmy Kaynak


Präsidenten-Bulletin #1 - Nov.2023

BFH_AT_BulletinPraesi_231114 2.pdf

Stämme & TECvisits

Stamm Biel vom 19.10.23

Diskussionen spannend, Essen superbe mit: Jimmy Kaynak, René Finger, Mauro Jermini,  Josef Kluser, Bernard Genier und David C. Gürlet

GV vom 28.4.2023

Josef Kluser und Peter Blunier zählen zu den treusten Mitglieder der heutigen BFH Alumni Technik. Peter ist seit 1965 dabei und er werde - so sagt er es wörtlich an der GV vom 28.4.2023 (Bild) - dies bis zu seinem Lebensende tun. Das imponiert auch dem Geschäftsführer von FH SCHWEIZ (Toni Schmid).

Unser neuer Präsident

Seine 1. Ansprache als frisch gewählter und voll motivierter Präsident des Vereins BFH Alumni Technik. Mit seiner komplett neuen Crew (Vorstand) geht er die Zukunft proaktiv an und zeigt wo es durchgeht.
Good Luck Jimmy !!!

Willkommens-Brief des neuen Präsidenten vom 6. Juni 2023

Brief Präsident BFH Alumni Technik.pdf

Mitgliederinfos (vor 2023)


2015



26. Juni 2015

Am 26. Juni 2015 durften wir anlässlich des TECvisit die KEBAG in Zuchwil besichtigen.
Wir wurden an diesem sonnigen Tag, bei gefühlten 40 Grad und leichten "Duftemissionen" durch die Anlage geführt.
Es war ein sehr interessanter Rundgang!

Infos zur KEBAG unter: www.kebag.ch









Schauen Sie sich die Ergebnisse der FH-Lohnstudie 2015 an!


Hier die Impressionen vom 2. FH-Forum vom 19. Juni 2015. Der Anlass wurde durch die FH Schweiz organisiert und durchgeführt:


Hier die Impressionen vom 3. Juni 2015 vom zweiten Netzwerk-Abend des Alumni BFH. Der Anlass war ein grosser Erfolg.









17. April 2015

Die Generalversammlung des BFH Alumni Technik hat in Burgdorf stattgefunden. Wir haben zuerst das Luginbühl Museum in Burgdorf besucht und die Generalversammlung dann im Schützenhaus durchgeführt.

Anschliessend wurden wir im Schützenhaus verköstigt und konnten ein hauseigen gebrautes Bier geniessen.


2014




12. Dezember 2014

Am 12. Dezember 2014 findet die FH-Nacht in Zürich statt. Mitglieder der Alumnivereinigungen und Studierende der Fachhochschulen sind herzlich eingeladen. Das Programm verspricht einiges!

Weitere Informationen und Anmeldung hier

Die Postfächer der kleinen Poststelle "2540 Grenchen 2" werden geschlossen.
Bis Ende Jahr ist unsere alte Anschrift an das Postfach 119 noch gültig.

Per sofort aber spätestens ab 1.1.2015 lautet die Adresse:
BFH Alumni Technik
Sekretariat
Rebgasse 14
2540 Grenchen



27. Juni 2014
Das TECvisit vom 27. Juni 2014 hat im DTC - Dynamic Test Center in Vauffelin an einem strahlenden Sommertag stattgefunden. Zuerst hat uns Bernhard Gerster durch das Gelände geführt und ein paar eindrückliche Filme gezeigt. Wussten Sie eigentlich, dass man ausschliesslich in der Schweiz mit Bussen mit Anhängern fährt? Die Sicherheitstest für diese Fahrzeuge (und vieles mehr) werden in Vauffelin durchgeführt.

Die Teilnehmenden konnten dann einen Crash-Test live verfolgen. Und wir alle wissen jetzt, warum die volle Pet-Flasche nicht auf die Hutablage gehört!
Sehen Sie hier das Video des Crash-Tests:

Ein Apéro hat den Anlass abgerundet.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste TECvisit am 7. November 2014 im PSI Paul Scherrer Institut in Villingen. Seien Sie doch auch dabei?









2. Mai 2014

Am 2. Mai 2014 haben wir die Generalversammlung des BFH Alumni Technik in Biel im Museum Centre Müller durchgeführt. Die Ausstellung wird aufwändig gepflegt und die motivieren Führer haben uns einen vielseitigen Einblick in eine vergangene Zeit ermöglicht.
Der Abend wurde mit einem feinen Essen von Luginbühl Catering abgerundet.

Spontan hat sich eines unserer Mitglieder bereit erklärt, am Sporttag in Magglingen "The Games" am 21. Mai 2014 Werbeflyer des BFH Alumni Technik an die Studierenden zu verteilen!

Jetzt freuen wir uns auf viele neue Mitglieder!!!


2013




30. November 2013

Das Jahressschlussbankett hat das Vereinsjahr in angemessenem Rahmen abgerundet. Am 30. November 2013 haben wir uns zum Abendessen getroffen und wurden in der Moospinte in Münchenbuchsee kulinarisch verwöhnt. Es war ein gelungener Abend und das Mahl war vorzüglich!










11. November 2013

Am 11. November 2013 war es soweit. Unsere neue Veranstaltung TECvisit hat zum ersten Mal stattgefunden. Wir haben die Firma Ammann Schweiz AG in Langenthal besucht und wurden durch die grossen Produktionshallen geführt. Es war eindrücklich zu sehen, wie die imposanten Maschinen entstehen.

Roland Hungerbühler, Dozent an der Berner Fachhochschule hat zu Beginn noch einen Kurzvortrag gehalten.

Wir bedanken uns bei der Firma Ammann Schweiz AG für das grosszügige Apéro, welches sie uns im Anschluss offeriert haben. Es war eine unvergessliche Veranstaltung!









28. Juni 2013

TECapéro

 
Am 28. Juni 2013 konnte die Wiederholung des TECapéro durchgeführt werden. Genau wie am 9. November 2012 haben wir nochmals das Bundeshaus mit einer Spezialführung besucht.
 
Der Anlass musste aufgrund der grossen Nachfrage zweimal erfolgen. Wir durften beide Male mit 50 Personen das Bundeshaus erkunden.
Die Rückmeldungen durch die Teilnehmenden waren ausnahmslos positiv.











26. April 2013

Am 26. April 2013 haben wir die Generalversammlung des BFH Alumni Technik im Hotel Schweizerhof in Bern durchgeführt. Das herrliche Ambiente und das feine Abendessen hat die Generalversammlung zu einem gelungenen Anlass gemacht.










2012





9. November 2012

Am 9. November 2012 findet der nächste TECapéro des BFH Alumni Technik in Bern im Bundeshaus statt. Es erwartet die Teilnehmenden eine Exklusivführung durch das Parlamentsgebäude.Lassen Sie sich diesen Event nicht entgehen. Die Teilnehmerzahl ist auf 50  Personen beschränkt und der Anmeldeschluss am 22. Oktober 2012 muss zwingend eingehalten werden. Die Teilnehmenden erhalten nur Einlass ins Bundeshaus, wenn sie über einen gültigen Pass oder eine Identitätskarte verfügen.

Wir sind gespannt auf diesen Anlass! (siehe Einladung im Anschluss.)
















1. Dezember 2012

Und um das Jahr in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen, laden wir unsere Mitglieder zum traditionellen Jahresschlussbankett nach Lyss ins LYSSNORD ein. Der Anlass findet am Samstag, 1. Dezember 2012 statt.
Der Vorstand freut sich auf Ihre Teilnahme!








30 Mai 2012

Medienmitteilung der FH SCHWEIZ


FH SCHWEIZ lobt Weitsicht des Nationalrates

Zürich, 30 Mai 2012 - Der Nationalrat hat die Motion zur Beibehaltung.....










Beachten Sie bitte die Information zum Projekt Stipendia. Sollten Sie Interesse daran haben, finden Sie weitere Details auf: http://www.100-days.net/de/projekt/stipendia








4. Mai 2012

Die Generalversammlung des BFH Alumni Technik hat am 4. Mai 2012 in Burgdorf in der Brauerei im Schützenhaus stattgefunden. Die Teilnehmer haben zuerst eine Führung durch die Brauerei unternommen und konnten sich vom Genuss des feinen Burgdorfer Bieres überzeugen.

Der Referent Andrin Blauenstein hat an der Generalversammlung sein bewährtes Konzept vorgestellt um einen Verband langfristig erfolgreich werden zu lassen und stetig neue Mitglieder zu gewinnen.
Wir wollen diese Vorschläge aktiv umsetzten.
Der BFH Alumni Technik soll auch in Zukunft attraktiv bleiben!

Die Generalversammlung hat dem Vorschlag des Vorstandes zugestimmt, dem ALUMNI BFH der Berner Fachhochschule beizutreten!













Der BFH Alumni Technik hat an der letzten Generalversammlung am 15. April 2011 den Auftrag erhalten, den Mitgliederschwund zu analysieren und die Problematik mit entsprechenden Mitteln für das Marketing anzugehen. Der Vorstand hat sich dieses Thema sehr zu Herzen genommen und bereits ein erstes konkretes Projekt ins Leben gerufen.


Vom VSI - einer Studierendenvereinigung - wurden wir vor einiger Zeit angefragt, einen Kurs zu organisieren, der die Studienabgänger auf finanzielle Fragen, wie Budget und Vorsorge im künftigen Berufsleben, vorbereiten soll. Mit Hilfe der Stiftung Benefit können wir jetzt die ersten beiden Kurse anbieten. Sie finden am 22. Mai und 5. Juni 2012 in Biel an der BFH statt.

Studierende welche dem BFH Alumni Technik vorerst für mindestens zwei Jahre beitreten, können diesen Kurs gratis besuchen. Die Einladung zu den Kursen wird den Studierenden in den nächsten Tagen per Mail zugeschickt.
 

Auch an der Berner Fachhochschule (BFH) war man nicht untätig! 
Die Fachstelle Alumni hat mit der Unterstützung der Direktion und im Gespräch mit allen Alumnivereinigungen der BFH die Gründung des Dachverbandes ALUMNI BFH vorbereitet. Alle Alumnivereinigungen sind jetzt aufgerufen, dem ALUMNI BFH beizutreten.

Was will dieser Dachverband?
Er koordiniert die Zusammenarbeit im Alumni-Wesen zwischen der BFH und den Alumnivereinigungen und fördert den Austausch mit den Studierenden.

Was kostet uns ein Beitritt im ALUMNI BFH?
Der ALUMNI BFH wird während der ersten 5 Jahre vollumfänglich durch die BFH getragen. Die beitretenden Alumnivereinigungen zahlen keinen Mitgliederbeitrag. Sollte sich die Finanzierung des ALUMNI BFH später ändern, müsste der BFH Alumni Technik die Mitgliedschaft neu prüfen.

Welchen Nutzen hat der BFH Alumni Technik vom Beitritt in den ALUMNI BFH?
Aufgrund des Datenschutzes kann uns die BFH nicht einfach die Adressen der abgehenden Studierenden zur Verfügung stellen. Aber als Mitglied im ALUMNI BFH können wir unsere Informationen direkt an die Studierenden senden lassen und so neue Mitglieder gewinnen. Es ist auch im Sinne des ALUMNI BFH, dass die Alumnivereinigungen stetig wachsen.

Der BFH Alumni Technik wird der Generalversammlung am 4. Mai 2012 den Beitritt in den ALUMNI BFH empfehlen und hofft auf eine Zustimmung, damit wir diesen Weg zur Gewinnung von neuen Mitgliedern weiter gehen können.










Auch die FH SCHWEIZ war aktiv und unterstützt ihre Mitgliederorganisationen mit der Aktion Trio


Via Flyer Aktion sollen drei Zielgruppen für eine Mitgliedschaft in einer Mitgliederorganisation der FH SCHWEIZ animiert werden:
 
Studierende - sie sind die zukünftigen Mitglieder und damit die Basis für das Wachstum.
Diplomanden - sie sind auf der Brücke zwischen Studium und Berufswelt.
Nicht-Mitglieder - sie sind Absolventinnen und Abolventen, die das Studium vor mehr als zwei Jahren abgeschlossen haben, aber nicht (mehr) Mitglied der MO sind.

Als Mitgliederorganisation der FH SCHWEIZ profitiert auch der BFH Alumni Technik von dieser Aktion und kann die entsprechenden Flyer, welche auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten sind, für die Mitgliederwerbung verwenden.








2011





11.11.2011


Wussten Sie, dass die REGA Notrufnummer 1414 lautet?


Die Teilnehmenden des TECapéro vom 11.11.2011 haben noch viel mehr über die REGA erfahren. Bruno Wiederkehr, Leiter der REGA-Basis 3 hat einen interessanten Einblick in die Tätigkeiten der REGA ermöglicht und aufgezeigt welchen Herausforderungen ein Helikopterpilot gewachsen sein muss.


Eine Gönnermitgliedschaft bei der REGA lohnt sich!
www.rega.ch

Dr. Lukas Rohr von der Berner Fachhochschule hat den Anlass für uns eröffnet und Nationalrat Christian Wasserfallen von der FH-SCHWEIZ hat ein paar Grussworte überbracht und danach den Apéro für die 50 anwesenden Personen eröffnet.


An dieser Stelle bedanken wir uns bei der Galvanik Hofmann AG in Grenchen für die grosszügige finanzielle Unterstützung!
Die Firma hat der REGA neben dem Sponsoring des TECapéro noch eine Spende in Höhe von CHF 500.- zukommen lassen. Der BFH Alumni Technik hat sich dieser Idee angeschlossen und ebenfalls CHF 500.- an die REGA gespendet.


Wir blicken mit Freude auf diesen gelungenen TECapéro zurück!




















9.-10. November 2011

Am 9.-10. November 2011 findet die erste Master-Messe in der Schweiz statt.

Sie soll den Studieninteressierten aufzeigen, welche Angebote im Bereich der Masterstudiengänge vorhanden sind.















15. April 2011

Am 15. April 2011 hat die Generalversammlung des BFH Alumni Technik in Biel stattgefunden. Wir haben zuerst die Baustelle A5 besichtigt. Frau Käthi Fischer hat uns durch die Baustelle geführt. Sie hat den Teilnehmenden die Herausforderungen geschildert, welche zu bewältigen sind. Es ist durchaus eine logistische Meisterleistung, ein solches Bauwerk entstehen zu lassen. (siehe auch: www.a5-biel-bienne.ch)


Zum Apéro ist dann auch noch der neue Präsident der FH-SCHWEIZ, Nationalrat Christian Wasserfallen eingetroffen. Er hat der Generalversammlung die Pläne der FH-SCHWEIZ erläutert und beim Abendessen hatten alle die Gelegenheit, persönlich mit ihm zu sprechen.


Der Mitgliederbestand unseres Vereins und die Gewinnung neuer Mitglieder, also der ehemaligen Studierenden der Berner Fachhochschule, wurde zur Chefsache erklärt!


Der Vorstand des BFH Alumni Technik blickt mit Freude auf eine erfolgreiche Generalversammlung zurück!





















Der BFH-Alumni-Technik-Preis für eine besondere menschliche Leistung wird auch in diesem Jahr an den beiden Diplomfeiern der Berner Fachhochschule - Technik und Informatik und Architektur, Holz und Bau - vergeben.


Der Preis wird in Form von zwei edlen Schweizer Uhren an die Preisträger abgegeben.


Sponsor des BFH-Alumni-Technik-Preises ist die Firma Tissot. Wir bedanken uns ganz herzlich für die grosszügige Unterstützung.









Das TECapéro des BFH Alumni Technik führt uns dieses Jahr nach Bern auf den Flughafen Belpmoos. Wir besichtigen die REGA Basis und erhalten Informationen sowohl zu den Flugeinsätzen wie auch detaillierte technische Daten zur REGA-Flotte. Danach treffen sich die Teilnehmer zu einem gemütlichen Apéro.

Reservieren Sie sich schon jetzt den Termin: 11. November 2011 und lassen Sie sich die Teilnahme an diesem Anlass nicht entgehen!









2010


Am 12. November 2010 hat das TECapéro des BFH Alumni Technik stattgefunden. Als Referent ist kurzfristig Dr. Walter Hehl eingesprungen und hat einen phantastischen Vortrag gehalten!

Das Thema lautete: Informationstechnologie als Innovationstreiber.
 
Dr. Walter Hehl hat uns im Vorfeld versprochen; Langweilig wird bestimmt nicht!
Und das war auch sol









Der BFH Alumni Technik freut sich für dieses Jahr einen Hauptsponsor gefunden zu haben. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Firma Rockwell Automation AG für die grosszügige Unterstützung folgender Anlässe:


BFH Alumni Technik Preis - für eine besondere menschliche Leitstung - Vergabe von zwei Schweizer Uhren an den Diplomfeiern der BFH-TI und BFH-AHB.

TECapéro des BFH Alumni Technik, welches am 12. November 2010 in Burgdorf stattfinden wird.

Das TECapéro erfährt eine kurzfristige Programmänderung. Der angekündigte Referent Jean-Daniel Gerber vom SECO musste sich leider entschudlgen!
 
Wir freuen uns aber bekannt geben zu können, dass der Anlass trotzdem stattfindet. Als Referent begrüssen wir Dr. rer. nat. Walter Hehl mit dem Thema: Informationstechnologie als Innovationstreiber.

















2009


TECapéro vom 20. November 2009

Das TECapéro hat dieses Jahr im "Zeitzentrum" in Grenchen stattgefunden. Die Uhrmacherschule feiert ihr 125 jähriges Jubiläum. Die Teilnehmenden des TECapéro haben nach der Begrüssung durch Dr. Lukas Rohr, Direktor der BFH - TI, die Sonderausstellung "125 Jahre Uhrmacherschule" besichtigt. Der Rektor des "Zeitzentrum" Daniel Wegmüller hat die Anwesenden durch die Ausstellung begleitet. Aufgrund der Teilnehmerzahl von 54 Personen, wurden zwei Gruppen eingeteilt. Wovon die eine Gruppe die Ausstellung besucht hat und die andere Gruppe das Apéro eröffnet hat.

Im Anschluss an die Führungen durch die Sonderausstellung hat Dr. Lukas Rohr den Teilnehmenden Dr. Ludwig Oechslin angekündigt. Er ist der Leiter des "Musée international d'horlogerie" von La Chaux-de-Fonds und war selber Schüler an der Uhrmacherschule im Zeitzentrum. Dr. Ludwig Oechslin hat danach die Fragen der TECapéro-Gäste beantwortet. Er hat unter anderem philosophisch die "Zeit" erklärt. Die Fragestunde war lebhaft und hat grosse Begeisterung ausgelöst.

Nicht zuletzt wollen wir es nicht versäumen, dem Sponsor des Anlasses zu Danken. Denn das TECapéro hätte kaum in diesem Rahmen durchgeführt werden können, wenn wir diese grosszügige Unterstützung nicht erhalten hätten. Die Firma Estoppey-Reber SA hat die Kosten für das TECapéro übernommen und auch noch ermöglicht, dass wir allen Teilnehmenden einen Eintritt in das Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds abgeben konnten.
Ein herzliches Dankeschön an die Firma Estoppey-Reber SA!












19. September 2009

Diplomfeiern der Berner Fachhochschule


Am 19. September 2009 hat die Diplomfeier der BFH - Technik und Informatik in Bern im Casino Kursaal stattgefunden. Der BFH Alumni Technik hat an diesem Anlass den BFH Alumni Technik Preis für eine besondere menschliche Leistung vergeben. Der Preis wurde in Form einer Schweizer Uhr im Wert von CHF 1000.- an Alberto Zantonelli überreicht. Die Uhr wurde von der Firma Pepperl + Fuchs AG gestiftet.

Am 16. Oktober 2009 hat die Diplomfeier der BFH - Architektur, Holz und Bau in Bern im Casino Kursaal stattgefunden. Auch an diesem Anlass konnte der BFH Alumni Technik den Preis für eine besondere menschliche Leistung vergeben. Die Schweizer Uhr im Wert von CHF 1000.- wurde an Pius Renggli übergeben. Die Firma Bosch Rexroth AG hat die Uhr gestiftet.











24. April 2009 Generalversammlung des BFH Alumni Technik

Die Generalversammlung des BFH Alumni Technik hat am gleichen Tag stattgefunden wie das Eröffnungsspiel der Eishockey-WM in Bern. Im Hotel Bern in Bern, wo unsere Generalversammlung durchgeführt wurde, haben die Nationalspieler der Mannschaften aus Deutschland und Oesterreich ihr Quatier gefunden. Das ganze Hotel war auch entsprechend dekoriert.

Trotzdem liessen wir uns von so viel Prominenz nicht davon abhalten unsere Geschäfte zu erledigen. Martin Reithmeier hat seinen Posten als Präsident an Walter Däpp abgegeben und die Funktion des Kassiers wurde von Walter Däpp an Daniel Bleisch übergeben, der sich nach zweijähriger Pause wieder in den Vorstand des BFH Alumni Technik zurückbegibt. Auch haben wir noch ein weiteres neues Vorstandsmitglied in das Gremium aufgenommen. Es ist Daniel Mallow. Er war 2007 Diplomand an der Berner Fachhochschule und hat damals den Diplompreis des BFH Alumni Technik für eine besondere menschliche Leistung erhalten.

Wir freuen uns, mit Verstärkung an unsere Arbeit zu gehen und versuchen unsere Projekte zu verwirklichen!







2008

25. April 2008 Generalversammlung des BFH Alumni Technik

Die Generalversammlung hat im Mediacenter des Stade de Suisse in Bern stattgefunden.

Nach der Generalversammlung haben die Teilnehmer/Innen mit Begeisterung die Solar-

energieanlage der BKW auf dem Stadiondach besichtigt. Im Restaurant „Eleven" haben wir anschliessend ein feines Abendessen genossen. Dieser Anlass war erfolgreich und bleibt uns in guter Erinnerung.













9. Juni 2008 Techfest an der BFH-TI in Biel

Der BFH Alumni Technik hat auch in diesem Jahr aktiv am Techfest teilgenommen. Unsere Gratis-Saftbar erfreute sich wieder grosser Beliebtheit. Es herrschte eine fröhliche und freundschaftliche Atmosphäre am Techfest. Als „Gratis-Saftbarbetreiber" haben wir die Gelegenheit ergriffen, unseren Verband den Studierenden bekannt zu machen. Der direkte Kontakt lässt uns jedes Jahr nach dem Techfest neue Mitglieder gewinnen. Es war ein grossartiger Anlass und lässt uns das nächste Techfest mit Freude erwarten.


Der BFH-Alumni-Technik-Preis für eine besondere menschliche Leistung wird auch in diesem Jahr an den beiden Diplomfeiern der Berner Fachhochschule - Technik und Informatik und Architektur, Holz und Bau - vergeben.


Der Preis wird in Form von zwei edlen Schweizer Uhren an die Preisträger abgegeben.


Sponsor des BFH-Alumni-Technik-Preises ist die Firma Tissot. Wir bedanken uns ganz herzlich für die grosszügige Unterstützung.